5 22
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
https://video.simba-dickie.com/embed/de/tamiya_technik_tips_bausaetze/?autoplay=1&quality=720p
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)
1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)

1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)

(0)
  • Artikelnummer: 300078029
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahre

114,– €

Menge:
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage innerhalb Deutschlands.

!

Dieser Artikel kann nur in folgende Länder geliefert werden: Deutschland, Österreich, Portugal, Niederlande, Ungarn

Produktinformation

Art.Nr.: 300078029
Art.bezeichnung: 1:350 US Schlacht. BB-63 Missouri ('91)

Die Schiffe der Iowa-Klasse waren die letzten großen Schlachtschiffe der US-Marine.
Hierzu gehörten die Schwesternschiffe BB-61 Iowa und BB-62 New Jersey. Das berühmteste Schlachtschiff der Iowa-Klasse war und ist jedoch die BB-63 Missouri. 212.000 PS ermöglichten dem schwer bewaffneten Koloss eine Höchstgeschwindigkeit von 33 Knoten. Die Hauptbewaffnung bestand aus neun 16 Zoll (40,6 cm) Geschützen verteilt auf drei Drillingstürme (2 Vorschiff und 1 Achterschiff) mit einer maximalen Reichweite von bis zu 40 km. Die Schiffe der Iowa-Klasse waren 270,4 m lang und hatten einen relativ schmalen Rumpf von maximal 33 m, somit konnten sie auch den Panamakanal ohne weiteres passieren.
Die USS Missouri wurde 1944 in Dienst gestellt und nahm an zahlreichen Operationen im Pazifikkrieg teil. Am 2.September 1945 wurde an Bord USS Missouri der Vertrag der bedingungslosen Kapitulation der japanischen Streitkräfte unterzeichnet. Mit dem Ausbruch des Koreakrieges im Juni 1950 wurde die USS Missouri mit ihren Schwesterschiffen zur Feuerunterstützung eingesetzt und 1955 in den Reservedienst verbannt. 1986 wurde das Schiff vollständig renoviert, modernisiert und mit dem neusten Stand der Waffentechnik ausgestattet. Im Golfkrieg 1991 wurde die Missouri ein letztes Mal eingesetzt und ging 1993 nach knapp 50 Jahren im Dienst in den wohlverdienten Ruhestand.

Maßstab: 1:350
Länge des Modells: 774 mm

Lieferumfang: Bausatz, Anleitung, Dekor

Produktdetails

- Detaillierter Modellbausatz im Maßstab 1:350
- Der qualitativ hochwertige Bausatz von Tamiya muss in Eigenregie montiert werden.
- Der selbstständige Aufbau wird mithilfe einer Schritt für Schritt bzw. bebilderten Aufbauanleitung begleitet. Die Aufbauanleitung ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten.
- Auf Basis der Aufbauanleitung müssen die passgenauen Einzelteile zusammengefügt werden. Eine Lackierung der Teile kann nach eigenen Vorstellungen vorgenommen werden.
- Werkzeug, Klebstoff und Farben sind im Lieferumfang des Plastikbausatzes nicht enthalten. Diese müssen optional erworben werden.